In der heutigen Zeit, in der immer mehr digitalisiert ist, verwundert es wenig, dass diese Entwicklung auch vor der Welt des Glücksspiels keinen Halt macht. Immer mehr Unternehmen buhlen im World Wide Web um die Gunst der zahlenden Kundschaft, welche in zunehmendem Maße verwirrt ist ob des vielfältigen Angebotes. Worauf es bei der Wahl des Online-Casinos wirklich ankommt und um welche Unternehmen man besser einen Bogen machen sollte, verraten die folgenden Zeilen.

Mann legt Poker-Karten neben sein Handy

Zocken im Online-Casino gehört im Jahr 2017 für viele Deutsche zu einer regelmäßigen Freizeitbeschäftigung. Bildquelle: Georgejmclittle – 751608169 / Shutterstock.com

 Online-Casinos können vielfältige Vorteile für sich verbuchen

Online-Casinos unterliegen laut stern.de einem wahren Boom und für eine Variante gilt das besonders. Die Rede ist von sogenannten Live-Casinos, die enorm beliebt sind. „Da dies jedoch recht geld- und auch zeitaufwendig ist, beschränkt man sich hier meist auf die Spiele Roulette, Blackjack und Baccarat.“ so der Experte von Casino-Online.info. Gründe dafür, dass die Online-Casinos in einem zunehmenden Maße den klassischen Spielbanken den Rang ablaufen, gibt es viele:

  • Online-Casinos sind an keine Öffnungszeiten gebunden
  • Hier können problemlos auch mehrere Fenster parallel geöffnet werden
  • Die Vielfalt an Spielen ist inzwischen mehr als enorm

Natürlich ist es so, dass sich viele Spieler der Tatsache bewusst sind, dass Online-Casinos kein vergleichbares Flair bieten können, wie das bei normalen Casinos der Fall ist. In Anbetracht von Vorteilen wie einer äußerst großen Auswahl an Spielen und keinen limitierenden Öffnungszeiten sehen viele Zocker darüber allerdings gerne hinweg. Die Eröffnung eines Kontos in einem Online-Casino ist obendrein kostenlos, was man vom Spielen in einer Spielbank nicht behaupten kann. Hier fallen nämlich nicht nur Kosten für den Eintritt in die Lokalität an, sondern auch solche für die Benutzung des Parkplatzes.

 

Online-Casino muss zu den persönlichen Ansprüchen passen

Junger Mann freut sich über das Spielen am Computer

Nur wenn das Online-Casino auch zu den persönlichen Ansprüchen passt, kann sich der Spielspaß in vollem Umfang entfalten. Bildquelle: stockfour – 626430806 / Shutterstock.com

Bereits erwähnt worden ist, dass es längst nicht mehr so ist, dass es online nur ein oder zwei Casino-Plattformen gibt, auf denen Spieler ihr Glück versuchen können. Das führt unweigerlich zu der Frage, woran man seine Wahl überhaupt ausrichten soll und wie man dasjenige Casino für sich finden kann, das perfekt zu den eigenen Bedürfnissen passt. Hier hilft in den meisten Fällen nur ein wirklich intensiver Vergleich. Am besten gestaltet man diesen so, dass man sich Konten auf verschiedenen Casino-Webseiten anlegt und beim Praxistest insbesondere die nachstehenden Faktoren bewertet:

  • Aufmachung der Webseite
  • Angebot an Spielen
  • Zahl der Mitspieler

Ein Faktor, der von vielen Spielern nur allzu gerne unterschätzt wird, ist das Design respektive die Aufmachung der Webseite. Findet man sich im Online-Casino nicht binnen kurzer Zeit zurecht und kann zu allen relevanten Menüpunkten ohne größeren Aufwand navigieren, so sind die Chancen auch relativ gering, dass man hier langfristig glücklich wird. Auch sollte das Angebot an Spielen wirklich das repräsentieren, wofür man sich vorrangig interessiert. Nicht unwichtig ist darüber hinaus auch die Zahl der Mitspieler, sofern man sich etwa einem Spiel wie Poker oder dergleichen widmen möchte.

 

Guter Bonus ist heutzutage praktisch immer schon obligatorisch Mann zählt Dollar am Schreibtisch

Kann ein Online-Casino nicht mit einem lukrativen Bonus-Angebot aufwarten, so ist es für die meisten Spieler schon uninteressant. Bildquelle: Syda Productions – 309411233 / Shutterstock.com

Bevor man seine finale Entscheidung für oder gegen ein Online-Casino trifft, ist es in jedem Fall hilfreich, sich genauer mit dem Bonus-Angebot des Unternehmens auseinanderzusetzen. Für gewöhnlich ist es so, dass nicht nur die namhaften Big Player der Branche gerade für Neukunden derartig gute Boni im Angebot haben, dass es schwer ist, sich diesen zu entziehen. Auch weniger bekannte Online-Casinos haben inzwischen erkannt, dass ein guter Bonus heutzutage Grundvoraussetzung dafür ist, dass sich Spieler überhaupt ein Konto auf der Webseite erstellen. Nichtsdestotrotz sollte man sich an dieser Stelle nicht durch bloße Zahlen blenden lassen, sondern den Bonus hinsichtlich seiner Güte genau überprüfen:

 

  • Wie hoch fällt der Bonus tatsächlich aus?
  • Wie viel Zeit steht zum Freispielen zur Verfügung?
  • Welche Spiele können dafür genutzt werden?

 

Abgesehen von der enormen Wichtigkeit eines Bonus für Neukunden sollte man außerdem schon im Vorfeld überprüfen, ob das Online-Casino auch Aktionen für Bestandskunden in petto hat. Das wird umso wichtiger, je mehr Zeit man plant, künftig im Online-Casino zu verbringen. Ist da ein, wenn auch üppiger, Ersteinzahlungsbonus das Einzige, was das Online-Casino zu bieten hat, so entsteht recht schnell Frust.

 

Mobile Optimierung gehört bei Online-Casinos zum guten Ton

 

Passen alle erwähnten Faktoren, so ist es für viele Spieler das Tüpfelchen auf dem I, wenn der Anbieter obendrein noch eine mobile Version seiner Webseite im Programm hat. Grundsätzlich können bei Online-Casinos laut mobile-zeitgeist.com zwei Formen des mobilen Spielens unterschieden werden.

 

Typ Vorteile Nachteile
Mobile Webseite Nicht abhängig vom verwendeten Device Nicht immer gut optimiert
App Kann vom Home-Bildschirm schon erreicht werden Läuft manchmal nicht auf allen Endgeräten

 

Die erste Variante ist die der mobilen Webseite, die zweite die der App. Eine mobile Webseite ist deshalb für viele Unternehmen der logischste Schritt, weil er mit deutlich weniger Kosten verbunden ist, als das bei der Entwicklung einer App der Fall ist. Im Gegensatz dazu wollen Kunden von Online-Casinos aber meistens genau das, nämlich eine App, die auf allen Endgeräten gut läuft und sich keinerlei Fehlfunktionen leistet. Die meisten großen Online-Casinos haben deshalb auch eine dezidierte App für iOS und Android im Programm, allerdings fährt man gut damit, sich vorher die Bewertungen für diese Programme anzusehen und auch einmal selbst auszuprobieren, wie gut man tatsächlich damit klarkommt. Dann steht dem persönlichen Spielspaß auch mobil am Ende nichts mehr im Wege.

 

Bildquellen:

Georgejmclittle – 751608169 / Shutterstock.com

stockfour – 626430806 / Shutterstock.com

Syda Productions – 309411233 / Shutterstock.com